Politik

Kommentar zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2016 Nachlese

Schuld war und ist nicht allein die Flüchtlingskrise.

Mal wieder sitzt den etablierten Parteien der Schreck im Genick. Durch die Bank haben alle etablierten Parteien verloren.  Die Argumentation, sie hätten gewonnen, obwohl sie verloren haben, ist Augenwischerei und deutet auf Realitätsverweigerung hin.

Dass die AfD ...

Weiterlesen: Kommentar zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2016 Nachlese

Deutschland, und uns geht es doch gut - wir brauchen kein BGE?

Recht auf Leben, Frieden, Freiheit, soziale Teilhabe – das Recht auf Hartz-IV?

Recht auf ein Bedingungsloses Grundeinkommen BGE? - Warum und für wen?

Wann wird endlich eingesehen das jeder Mensch ein Recht auf Leben hat? Das in Deutschland per Grundgesetz jeder Mensch das Recht auf Teilhabe hat. Und das ohne Zwang und an unsinnige Forderungen geknüpft?

Es wird alles was bitter wahr ist, eben die immer größere Armut, vertuscht und schön geredet. Oder etwa doch nicht? Ist das Nachstehende nur eine böse Fiktion?

Weiterlesen: Deutschland, und uns geht es doch gut - wir brauchen kein BGE?

Diskutiert diesen Artikel im Forum (19 Antworten).

Eine Demokratie haben wir schon lange nicht mehr

Unter der Überschrift "Eine Demokratie haben wir schon lange nicht mehr", erschien heute die 22. Folge des Autors Wolfgang Koschnik. Die heute aktuell erschienene 22te Folge trägt die Überschrift: "Die dunklen Schatten der totalen Reform-Resistenz auf allen Ebenen."

Weiterlesen: Eine Demokratie haben wir schon lange nicht mehr

Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).

Unruhige Zeiten 2014 - Wir wollen Frieden

Unruhige Zeiten sind es in denen wir leben. Froh sollte man sein wenn Frieden gehalten werden würde. Doch viele Köpfe scheinen eben diesen Friedensgedanken nicht mehr in eben diesen ihren Kopf zu bekommen.

Weiterlesen: Unruhige Zeiten 2014 - Wir wollen Frieden

Diskutiert diesen Artikel im Forum (5 Antworten).

Nahles: Kein Mindestlohn für junge Menschen unter 18!

Nahles: Kein Mindestlohn für junge Menschen unter 18!

Andrea Nahles (Bundesarbeitsministerin, SPD) möchte Jugendliche bis zum
Ende der Schulpflicht von der Mindestlohn-Regelung ausnehmen. „Wir
müssen verhindern, dass junge Menschen lieber einen besser bezahlten
Aushilfsjob annehmen, statt eine Ausbildung anzufangen“, sagte Nahles
anlässlich eines Interviews mit „Bild am Sonntag“.

Einmal davon abgesehen, dass eine anständige, das Auskommen sichernde
Entlohnung ein Menschenrecht darstellt, über das es NICHTS zu
diskutieren gibt, erfindet Nahles ein Problem, das es gar nicht gibt.

Weiterlesen: Nahles: Kein Mindestlohn für junge Menschen unter 18!

Diskutiert diesen Artikel im Forum (4 Antworten).

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen